» ANGEBOTE FÜR JUGENDLICHE
 

GIBT es Missbrauch unter Gleichaltrigen?

Gleichaltrige

Wenn von Missbrauch gesprochen wird, ist davon auszugehen, dass ein Beteiligter deutlich älter oder stärker ist und dem anderen seinen Willen aufdrängen kann. Dies kann mit Gewalt und Drohungen, wie auch mit Versprechungen, Geschenken und Zuneigung geschehen. Sexuelle Spiele und Handlungen unter Kindern passieren aus Neugierde und Entdeckungsfreude und machen Spass. Unter Jugendlichen kann es zu Missbrauch kommen,wenn offene Gewalt im Spiel ist, z.B. bei einer Vergewaltigung. Missbrauch kann auch passieren, wenn ein Mädchen unentschlossen ist, was sie an Berührungen will, sich aber nicht traut, sich abzugrenzen, weil sie ihren Freund nicht verlieren will.Wenn jemand auf Dauer gegen seine inneren Wünsche und Bedürfnisse sexuelle Handlungen mitmacht und der Freund darauf nicht achtet, so kann dies eine Missbrauchsbeziehung werden.

  Seite Drucken

Seitenanfang

 

 

 

                       

Horizonte, AWO-Beratungsstelle für Sexualität, Missbrauch, Gewalt
Telefon: +49 (0) 4231/81797 
  awo-beratung-verden@t-online.de 

© 2003 AWO Kreisverband Verden